16.10.2009

…und weiter gehts…

Filed under: e30 24v (gregor) RIP — gregor @ 22:41

…am BMW. Der Bügel ist fertig montiert.

DSCN5866.jpg

Dann hab ich den Kopf runtergerissen und die paar Ventile ausgebaut. Anschliessend ging das Ding zum Motorenbauer zum planen. Man sieht auch schön an welchem Zylinder das Wasser reingelaufen ist. Ausserdem hat sich das neue Ventilwerkzeug bewährt – geht jetzt schön relaxed!

DSCN5849.jpg DSCN5851.jpg DSCN5869.jpg DSCN5856.jpg

Als ich dann vom Motorenbauer wieder da war, habe ich noch ne neue Wasserpumpe (die Schwachstelle beim M50) verbaut. Die alte war noch heile, aber sicher ist sicher.

Anschliessend hab ich auf der Beifahrerseite endlich mal die Bremsenbelüftung fertig gemacht. Das Ankerblech musst gehen, dafür kam ein passend gebauter Ring fuer den Schlauch ans Radlagergehäuse. Der Schlauch passt auf den Millimeter das bei Volleinschlag nichts streift.

DSCN5871.jpg DSCN5873.jpg DSCN5874.jpg

Letzte Aktion war das Glasperlstrahlen von dieversen Anbauteilen. Dabei fiel mir dann auf, das der M50 ja einen Magnesiumventildeckel hat – hatte mich immer über den Preis im Teileprogramm gwundert…

DSCN5880.jpg

7 Comments »

  1. Käfig und Bremsenbelüftung gefällt mir mal richtig gut…
    Wird’s aber so langsam mal Zeit sich nach nem Alltagsauto umzusehen würde ich mal sagen^^

    Comment by daniel — 18.10.2009 @ 23:26

  2. Ty, aber wieso, ich bau mir doch gerade nen Alltagsauto? 8D

    Comment by gregor — 18.10.2009 @ 23:34

  3. Und gehts an dem Bock nicht mehr weiter?

    Comment by Niko — 25.10.2009 @ 14:06

  4. Bock ist zusammengebaut und macht die gleiche Scheisse wie vorher.
    Kipp nachher ne Dose Dichtungszeug rein und schau ma obs was bringt – schaue auch schon nach ner Ersatzmaschine…

    Comment by gregor — 26.10.2009 @ 15:35

  5. Ohje, Dichtungszeug 🙂
    Hast ein Riss irgendwo übersehen? Drück den doch mal ab.

    Comment by Niko — 28.10.2009 @ 12:24

  6. Selber abdruecken is schwer, brauchst ja passende Platten für alle Löcher, Kontrastmittel usw.
    Und das machen lassen kostet nen Schweinegeld, da kauf ich eher nen neuen Motor. Zumal ich sonst wieder neue ZKD, Schrauben usw. kaufen kann, und nichtmal weiss obs nich der Block ist…

    Comment by gregor — 30.10.2009 @ 20:12

  7. Servus,

    die Bremsenbelüftung sieht schon richtig gut aus. Aber ich würde versuchen die Luft gezielter in die Bremsscheibe zu leiten. Hatte es genauso montiert und darüber mit den Spezies von TRW Motorsportbremsen gesprochen. Die Kühlung ist zu punktuell und kann zum Verzug der Scheibe führen (Bei mir vor der Spitzkehre in Hockenheim passiert). Wir bauen nun GFK Trichter, die die Luft in die Scheibe leiten. Kann bei Interesse gerne Bilder zur Verfügung stellen.

    Mach weiter so. Sieht wirklich ordentlich aus.

    Gruß
    Sebastian

    Comment by Sebastian Gierkes — 7.11.2009 @ 14:01

RSS feed for comments on this post.

Leave a comment

generiert in 0,166 Sekunden. | Powered by WordPress |