21.06.2012

…doch wieder ein E30 für den Alltag!

Filed under: e30 318i nfl (gregor) — gregor @ 00:50

Nach kurze BMW-Abstinenz in Richtung VW Polo musste jetzt doch wieder ein E30 her. Zufällig habe ich diesen 318i M40 günstig bekommen, leider schon zur Hälfte geschlachtet da ein Bekannter die noch relativ gute Karosserie für den Motorsport als Ersatz aufheben wollte.

Also hatte ich einiges zu tun, Scheiben & Innenausstattung wieder einbauen…Kardanwelle, Getriebe, Auspuff und viele Kleineteile mussten auch wieder montiert werden. Nach neuem TÜV bin ich so erstmal eine Weile gefahren.

Kurz darauf kamen dann einige „bessere“ Teile dazu wie:

– ATS DTC in 8×15 ET20

– M-technik Fahrwerk mit H&R Federn

– IS-Lippe & Ölkühlergitter

– Differential 3.23 mit 45% Sperre, neu überholt mit Sinterlamellen

Nach einige Kilometern mit dem guten M40B18 Motor verstehe ich die Leute, welche vom schlechtesten BMW Motor alles Zeiten sprechen: rasselt wie ein kalter Diesel, „nur“ 113 PS aber dafür nen Durst wie ein Grosser.

Da ich zufällig an einen E34 525i Schlachtwagen mit M50B25TU Motor gekommen bin, fiel kurzerhand die Entscheidung den Antrieb in den E30 zu basteln (daher auch das relativ lang übersetzte Differential). Kaum Umbaukosten durch grosses Teilelager und ca. 1l weniger Verbauch bei 80PS mehr Leistung waren Argumente genug.

Demnext geht der Umbau los, habe alle Teile schon auf Halde, der Motor hat schon neue Pleuellager, neue Wasserpumpe, Thermostat und viele Dichtungen neu bekommen.

Später soll der Motor dann noch eine LPG-Anlage bekommen, um die Betriebskosten mgl. weit runterzubekommen.

Ich werde hier dann bald mehr berichten…

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Leave a comment

generiert in 0,123 Sekunden. | Powered by WordPress |