2.12.2012

Jede Menge Rohre verlegen.

Filed under: e30 24v vvfl (gregor) — gregor @ 18:02

Inzwischen sind beide Krümmer für den E30 passend umgeschweisst und montiert. Hier habe ich die orig. Flansche statt V-Bandschellen verwendet, da diese noch in guten Zustand waren. Ebenso habe ich ein Lambdasondengewinde neu anschweissen müssen, da jmd. an den Krümmern mal eines abgeflext hatte, brauchte wohl das Gewinde für eine Reparatur an anderer Stelle. Beide Krümmer bekamen noch Aufnahmen für Typ K Thermoelemente, so kann ich später im Einsatz die Abgastemperaturen von Zylinder 1-3 und 4-6 getrennt überwachen.

Wo ich schon am schweissen war kamen gleich die Wasserrohre dran. Da es ja leider keine genau passenden Schläuche für diese Motor – Kühler – Karosseriekombination gibt und sich der Antriebsstrang ja sowieso nicht gross bewegen kann, habe ich die Rohre aus Bögen und geraden Stücken verschweisst – als Schwingungsausgleich dienen die Silikonschläuche. Das obere Rohr bekam noch eine Aufnahme für den Temperaturgeber des Kombiinstruments inkl. Masseanschluss verpasst.

Anschliessend gleich den Kühler mit Spallüfter montiert und die erste Ladung Kühlmittel eingefüllt. Die Verkabelung des Lüfters ist auch schon zu 90% erledigt, das zugehörige Relais sitzt in einem Steckplatz im Sicherungskasten, die Absicherung geschieht über einen freigewordenen Steckplatz im gleichen Kasten.

…und falls die Leistung des S54 später doch noch reichen sollte, liegen schon ein paar Brocken von G-Power im Regal…

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Leave a comment

generiert in 0,148 Sekunden. | Powered by WordPress |