9.02.2015

Neuer Bremskraftverstärker & grosser Hauptbremszylinder.

Filed under: e30 318i nfl (gregor) — gregor @ 11:44

Für den anstehenden Motorumbau musste ein kleinerer BKV her, da es sonst zur Kollision von BKV und Airbox des S50B30 kommt.

Verwendet habe ich hierzu einen BKV aus einem VW Polo II (86c oder Steilheck), dieser bietet sich wg. seiner Grösse und dem passenden Lochbild zu Flammwand/ Pedalerie des E30 an.

20150109_082408 20150109_085133 20150109_085322

Zunächst muss knapp die beim Polo angeschweisste Gabel zur Aufnahme des Bremspedals abgetrennt werden. Anschliessend wird komplett bis zum BKV ein M10x1,5 Gewinde aufgeschnitten. Wichtig ist die Betätigungsstange am Anfang so lang wie möglich zu lassen, auch wenn man mehr Gewinde schneiden – nur so ist ein Spannen im Schraubstock (Alubacken verwenden) möglich!

Ist das Gewinde bis unten geschnitten wird die Stange auf ~105-108mm Länge von der Verschraubungsebene Flammwand abgetrennt.

2015-01-16 17.48.42 2015-01-16 17.51.44 20150109_085505 20150109_085527

Weiter mit dem Hauptbremszylinder – dieser stammt vom VW T4 2.5l Benziner ohne ABS. Durchmesser beträgt 25,4mm (so wie beim “legendären” 750i Zylinder, nur das man das VAG Teil für ~50€ neu im Zubehör bekommt) und ist ungestuft. Ohne ABS da dieser Zylinder 4 Anschlüsse in M10x1 hat, wovon der vorne rechts liegende (eingebaut Zustand) mit einem Blindschraube verschlossen wird. Hier würde es eng werden mit dem Gummibalg des Luftsammlers, ausserdem braucht man nur 3 Anschlüsse (wie beim E30 original).

Der HBZ passt unverändert in den BKV und bietet sich für grössere Bremssättel an. Bei den älteren VW BKVs liegt die Betägungsstange ca. 22m von der vorderen Fläche (auf der die 2 Gewindebolzen sitzen) zurückgesetzt, beim E30 ist diese Stange bündig. Die Stange auf dem lettzen Bild kann auch ausgebaut werden – Bastler könnten diese auch als Drehteil neu und länger nachfertigen.

2015-02-06 20.08.12 2015-02-06 20.08.19

Verbaut sieht das ganze dann so aus, mehr Platz ist ohne Entfall des BKV oder Waagebalkenpedalerie im Innenraum fast nicht möglich. Für V8 Motoren reicht es nicht, aber für S50 und S54 – lediglich beim S50 muss eine kleine Ecke am Luftsammelr entfernt werden. Strömungsmechanisch egal da es sich wirklich nur um 10mmhandelt (Bilder folgen).

2015-02-06 21.41.52 2015-02-02 10.08.49

Zum versetzen des Ausgleichbehälter habe ich verschiedene BMW Teile verwendet – der Behälter ist vom 02er BMW, aber direkt von ATE im Zubehör günstiger zu beziehen (ATE 03.3508-5851.3). Auf diesem kann auch der Deckel mit Kontakt vom E30 verwendet werden.

Zum Anschluss habe ich Schlauch (2152 1 163 714) vom E30 verwendet, dieser muss Bremsflüssigkeitsfest sein.

Die Anschlusswinkel (34 32 1 118 275)  sind vom E23, da diese besser zum neueren HBZ passen als die 02 Teile.

8 Kommentare »

  1. Servus,

    mal ne frage passt der t4 HBZ auch mit ABS?

    Comment by alex — 9.03.2015 @ 21:19

  2. Ja da der E30 nur eine schwarz-weiss Aufteilung hat geht der auch bei ABS.
    Man muss nur ein paar Leitungen neu anfertigen.

    Comment by gregor — 10.03.2015 @ 10:25

  3. “Der HBZ passt unverändert in den BKV und bietet sich für grössere Bremssättel an. Bei den älteren VW BKVs liegt die Betägungsstange ca. 22m von der vorderen Fläche (auf der die 2 Gewindebolzen sitzen) zurückgesetzt, beim E30 ist diese Stange bündig. Die Stange auf dem lettzen Bild kann auch ausgebaut werden – Bastler könnten diese auch als Drehteil neu und länger nachfertigen.”

    Muss dort noch der Abstand von 22mm ausgeglichen werden, oder was meinst du damit?

    Mfg Alex

    Comment by Alex — 15.09.2015 @ 15:12

  4. @Alex: wenn du einen BMW HBZ im Polo BKV verbauen willst der älteren Bauform (E30, E32, usw.) musst du die 22m Millimeter ausgleichen.

    Comment by gregor — 15.09.2015 @ 19:23

  5. Vielen Dank Gregor, jetzt wird daraus n Schuh :D
    Super Anleitung, Daumen hoch!

    Comment by Alex — 17.09.2015 @ 08:29

  6. Servus,
    Eine Frage, muss man bei dem ungestuften HBZ, den originalen Druckminderer für die Hinterachse rausschmeißen? Hab vorne einen 60 Kolben und hinten einen 42 Kolben.

    Mir kommt es so vor als würde er hinten nicht richtig mit bremsen!

    MFG Alex

    Comment by Alex — 8.05.2016 @ 21:16

  7. Servus wie ist denn die Teilenummer von BKV und HBZ?
    Gruß

    Comment by Kevin Reiter — 29.06.2017 @ 20:32

  8. Teilenummern habe ich keine dazu, aber sollten über Daparto un co. leicht zu finden sein die Teile (nummern).

    Comment by gregor — 3.07.2017 @ 22:46

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar

generiert in 0,092 Sekunden. | Powered by WordPress |